Logo von HL7 Austria

Jahrestagung 2018

Besuchen Sie die Jahrestagung der HL7 Austria vom 13-15. März! Die alljährliche Veranstaltung glänzt wieder mit interessanten Vorträgen aus Österreich und Europa. Das Themenspektrum kann sich sehen lassen und reicht von technischen Standards und Terminologien über ELGA und andere eHealth-Projekte bis zu rechtlichen Fragestellungen im Gesundheitswesen.

Weiterlesen

Ballotverfahren 2018-1 eröffnet

Mit 11.1.2018 startet der erste Ballot in diesem Jahr, der wieder eine Reihe von CDA Implementierungsleitfäden für das österreichische Gesundheitswesen umfasst.

Wir dürfen Sie wieder recht herzlich ersuchen sich zahlreich an dem Standardisierungs- und Qualitätssicherungsprozess zu beteiligen!

Weiterlesen

Fördercall: Projektfonds HL7 Austria 2017

Das Ziel des Projektfonds HL7 Austria ist die finanzielle Unterstützung von Projekten und Aktivitäten der Mitgliedsorganisationen von HL7 Austria, welche die elektronische Datenkommunikation und Interoperabilität im Gesundheitswesen mithilfe der Standards von HL7® erweitern oder verbessern. Die Förderung pro Projekt kann bis zu 3000 EUR betragen.

Auf Basis des Beschlusses der Generalversammlung im März 2017 rufen wir nun unsere Mitglieder auf, interessante und innovative Förderansuchen zu stellen.
Hier finden Sie alle notwendigen Informationen für die Einreichung von Förderansuchen, die Förderstichtage und  Förderrichtlinien sowie alle Unterlagen/Formulare.

Informationen zur Einreichung von Förderansuchen:

  • Jede/Jeder Förderwerbende muss ein Exemplar des Formulars „Förderungsansuchen“ mit allen Grunddaten ausfüllen.
  • Diesem Förderungsansuchen ist für ein Projekt das vollständig ausgefüllte Formular „Projektantrag“ beizulegen und zu übermitteln.

Per E-Mail an: office@hl7.at

oder per Post an:

HL7 Austria
Peter Seifter
Eggenberger Allee 11
8020 Graz

Stichtage für die Förderung durch den Projektfonds HL7 Austria sind:

  • Dezember 2017: Start des „Fördercalls Projektfonds HL7 Austria 2017“
  • Jänner 2018: Letzter Einreichtermin für Förderungsansuchen und Projektantrag
  • Februar 2018: Entscheidung und Mitteilung über die vor dem Stichtage einlangten Förderungsansuchen
  • März 2018: Vorstellung des/der Förderprojekte bei der Generalversammlung von HL7 Austria

Hier finden Sie die Förderrichtlinien sowie alle Unterlagen/Formulare für Ihren Antrag:

Kontakt bei Fragen:

Für zusätzliche Fragen und Infos stehen wir Ihnen unter office@hl7.at zu Verfügung.

 

 

HL7 Austria Student Award

HL7 Austria Student Award 2018

Die HL7 Austria vergibt wieder den „HL7 Austria Student Award“ zur Unterstützung der wissenschaftlichen Beschäftigung mit HL7 Standards und zur Förderung der Ausbildung in eHealth-Standards. Insgesamt werden bis zu drei hervorragende wissenschaftliche Arbeiten im Umfeld von HL7 prämiert, wobei der Preis mit € 300,- für Bachelorarbeiten, € 500,- für Masterarbeiten und € 700,- für Dissertationen dotiert ist.

Bewerbungen senden Sie bitte bis spätestens 31.01.2018 an office@hl7.at.

Weiterlesen

Das war die Jahrestagung 2017

Die Jahrestagungen der HL7 Austria haben sich mittlerweile zum Geheimtipp unter den eHealth Events entwickelt. Die kleine aber feine Tagung versucht die Balance zwischen Information, Weiterbildung und Networking zu schaffen und zieht jedes Jahr mehr Besucher an. Auch bei der achten Ausgabe der Jahrestagung, die im Zeichen des zehnjährigen Bestehens des Vereins stand, sorgten mehr als hundert Personen für eine neue Rekordbeteiligung. Weiterlesen

Logo von HL7 Austria

Jahrestagung 2017

HL7 gibt es nun schon seit 30 Jahren und die HL7 Austria feiert von 14-16. März in Wien die ersten zehn Jahre des Bestehens.  Ein abwechslungsreiches Programm vereint nationale Einsichten mit internationalen Aussichten und  Konzepte mit Umsetzungen – mit und ohne Standards.

Weiterlesen

FHIR Logo

Neues technisches Komitee für FHIR

Die Entwicklung des neuen HL7 Standards „FHIR“, über den bereits in den letzten Jahren viel berichtet wurde, schreitet rasant immer weiter voran. Gegenwärtig wird international die Verabschiedung des STU3 (=Standard for Trial Use, Version 3) vorbereitet, welche für das erste Halbjahr 2017 erwartet wird. Die Anzahl der Implementierungen steigt und damit verbunden auch die Anzahl der benötigten Erweiterungen – sowohl international als auch in Österreich. Weiterlesen

Die Jahrestagung 2016 im Rückblick


Ein Rückblick auf die ersten hundert Tage ELGA leitete die mit „HL7 – Zwei, Drei, FHIR!“ betitelten Jahrestagung 2016 der HL7 Austria ein. Hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgten interessiert das dicht gedrängte und hochaktuelle Programm . Weiterlesen

ELGA CDA-Implementierungsleitfäden 2.06 und neuer CDA Leitfaden für den Augenbefund

Im Downloadbereich sind nun die ELGA CDA-Implementierungsleitfäden Version 2.06 verfügbar. Sie finden alle notwendigen Informationen, zusätzlich die Differenzausgabe zu Version 2.05 („im Änderungsmodus“). Die ELGA CDA-Tools (Schema, Schematron, Referenzstylesheet, CDA2PDF, Value Sets) werden ebenfalls angeboten.

Neu ist der CDA Implementierungsleitfaden Augenbefund 1.0 DSTU