Beiträge

IHIC2012: Internationale HL7 Konferenz in Wien

Die IHIC fand heuer zum ersten Mal in Österreich statt. Ende September traf sich die wissenschaftliche HL7 Community zu einem Informationsaustausch

Die „International HL7 Interoperability Conference“ (IHIC) ist das internationale Forum der wissenschaftlichen Community von HL7. Die IHIC  wird seit 2000 jährlich veranstaltet und hat sich seither zu einem Fixpunkt der wissenschaftlichen Forschung im Umfeld von HL7 und Interoperabilität im Gesundheitsbereich entwickelt. Besonders der Austausch internationaler Erfahrungen bei der Implementierung von HL7 Standards und die Zusammenführung von Wissenschaft, Forschung und Praxis stehen im Vordergrund.

In diesem Jahr fand vom 27.-28.9.2012 die nunmehr dreizehnte IHIC in Wien statt. Erstmals wurde die Konferenz von HL7 Austria veranstaltet. Mit knapp 100 Konferenzbesuchern aus mehr als 20 Ländern war auch die Veranstaltung der IHIC 2012 ein großer Erfolg. Weiterlesen

Logo von HL7 Austria

Jahrestagung 2012

Das war die Jahrestagung 2012 der HL7 Austria  „Intelligente Nutzung von Gesundheitsdaten„. Die zwölf Vorträge wurden von von achzig Teilnehmern interessiert verfolgt.

Ein dicht gedrängtes Programm erwartete die Teilnehmer der Jahrestagung 2012, die aufgrund des enormen Interesses ihrerseits dicht gedrängt Platz finden mussten. Die zwölf informativen und spannenden Referate von nationalen und internationalen Experten umfassten ein breites Spektrum an Themen und gaben auch einen „Blick über den Tellerrand hinaus“. Das tolle köstliche Catering und das delikate Abendessen im Weinrestaurant Hajszan und umrahmte das Event und sorgte für einen hohen Wohlfühlfaktor.

21.3. 2012 – Vorträge (Zusendung auf Anfrage) Weiterlesen

Jahrestagung 2011

Die Jahrestagung von HL7 Österreich stand in 2011 stand unter dem Motto „Semantik und Elektronische Gesundheitsakten„.

Den perfekten kulinarischen Rahmen für die 60 Teilehmer bot das Weinrestaurant Hajszan in Grinzing.

 

Prof. Schulz, Prof. Blobel, Prof(FH) Mense

Prof. Schulz, Prof. Blobel, Prof(FH) Mense

Diese Beiträge finden sie im Downloadbereich :

  • Dr. Susanne Herbek: Aktueller Status von ELGA
  • Prof. Dr. Bernd BlobelInteroperabilität in EHR
  • Prof. Dr. Stefan Schulz: „Von Terminologien zu Ontologien“
  • Mag. Theresa Philippi: „Das ELGA-Gesetz“
  • DI Dr. Alexander Mense: Tutorial zu den ELGA CDA-Leitfäden
  • Dr. Florian Wozak: Semantische Interoperabilität als Herausforderung bei der Verbindung unterschiedlicher Affinity Domains
  • DI Dr. Peter Seifter: HL7 e-Learning Zertifizierung, HL7 Projekte an der FH Joanneum
  • Univ. Doz. Dr. Wolfgang Hübl: Erfahrungen mit LOINC im Laborverbund des KAV

Jahrestagung 2010

Interessante Redner und erhellende Vorträge rund um ELGA erwartete die Teilnehmer der Jahrestagung 2010.

Die Jahrestagung von HL7 Österreich stand in 2010 ganz im Zeichen von ELGA. Die Veranstalter durften knapp 50 Teilnehmer begrüßen, denen nicht nur spanende Vorträgen von interessanten Vortragenden geboten wurden, sondern auch ein tolles kulinarisches Rahmenprogramm im „Vinissimo“:

  • Dr. Susanne Herbek (ELGA) „ELGA muss praktisch sein“
  • Mag. Theresa Philippi (ELGA) „Datenschutz in ELGA“
  • Ing. Franz Hoheiser-Pförtner (KAV) „Information Security Management für ELGA“
  • Dr. Stefan Sauermann (ProRec) „HITCH und Eurorec“
  • Dr. Stefan Sabutsch (FH Joanneum Graz) „HL7 Affiliates in Europa“ & „OID für das österr. Gesundheitswesen“
  • Dr. Florian Wozak (ITH Icoserve) „Vernetzung, Standardisierung und Interoperabilität zum einrichtungsübergreifenden Austausch
    von Gesundheitsdaten in Tirol“
  • DI Alexander Mense (Technikum Wien) „Quer durch den Interop-Gemüsegarten“